Der optimale Kameragurt Teil 2

So, zweiter Akt der Auswahl des optimalen Kameragurts 🙂

Als ich zum ersten mal Sling-Gurte gesehen habe, dachte ich: man, ganz schön teuer für einen simplen Kameragurt :-O Irgendwann hatte dann ein Teilnehmer so einen Gurt dabei und das Teil trug sich gar nicht so schlecht. Wenn da wholesale nfl jerseys nicht das Problem mit der Befestigung wäre…

Aber zu den Kandidaten im Einzelnen. Wholesale Washington Redskins Jerseys Zuerst die drei „klassischen“ Sling-Gurte:

Blackrapid R-Strap:

Mit dem The hatte ich sozusagen „Erstkontakt“. Trageweise und das „Sliden“ funktionieren gut. Schön sind auch die kleinen wholesale jerseys Stopper, mit denen man die Kamera fixieren kann. Zusatztaschen cheap nba jerseys brauche ich hingegen nicht, Soccer ich finde meine Objektivdeckel eh schon nicht wieder 😉 Das cheap jerseys Polster ist zwar dick, aber das unter einem Rucksackgurt? Ideal ist so ein Gurt nur, wenn man ihn unter dem Rucksackgurt tragen kann, sonst müsste man Willkommen! MuhmadEmad den Gurt ja immer wieder abnehmen. Was ich wholesale mlb jerseys aber wirklich nicht durchdacht finde, ist die Kamerabefestigung. Die Karabiner- wholesale jerseys und Adapter-Lösung ist mir zu Womens umständlich, außerdem noch ein Teil, was verloren gehen kann. Das Preis/Leistungsverhältnis finde ich OK, trotz der Einschränkungen.

 

Sun Sniper:

Auch den konnte ich mal ausprobieren. Hier gilt im Grunde das gleiche wie beim Blackrapid, aber die Befestigung finde ich wholesale jerseys deutlich besser. Es bleibt kein Teil an cheap jerseys der Kamera und es kann nichts verloren gehen.  Leider gibt es keine Stopper am Gurt. Preis/Leistung ist auch OK, v.a. wegen der besseren Kamerabefestigung.

 

Joby Ultra Fit Sling:

Den habe ich auf der Photokina getestet und Update das Fazit lautet: unbrauchbar! Das entscheidene, nämlich das „Sliden“ der Kamera am Gurt funktioniert nicht gut und das „Polster“ ist ein Witz. Der Gurt federt auch nicht, so dass er mehr einschneidet als Your die anderen beiden. Die Befestigung ist ähnlich wie beim Sun Sniper, daher auch (GI nichts für optimale mich. Da hilft die schnelle Längenverstellung cheap nfl jerseys leider auch nicht. Für das Gebotene zu teuer!

 

So, bis vor kurzem dachte ich, das war’s, keine Sling-Gurte Plan? für mich. Aber Show es gibt noch Alternativen, dazu mehr in Teil drei…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.